Warenrückgaben

Warenrückgaben von Händlern und Werkstätten sind außer in Gewährleistungsfällen nur nach vorheriger Genehmigung und Erteilung einer Retoure-Nummer möglich. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Füllen Sie untenstehendes Formular aus und schicken Sie dieses ab.
  2. Ihre Anfrage wird von uns (unter Berücksichtigung des Lieferdatums und der Wiederverwertbarkeit der Ware) geprüft.
  3. Sie erhalten einen Retoureschein (ggf. mit einer Retourenummer) per E-Mail zurück.
  4. Verpacken Sie die Waren in Original-Verpackung. Legen Sie die Rechnung und/oder den Lieferschein und den Retoureschein bei. Verschicken Sie die Rücksendung in einer eigenen Umverpackung.

Bei Warenrücknahme erheben wir einen Wiedereinlagerungs- und Bearbeitungsabschlag.

Warenrückgaben ohne Retoureschein müssen wir leider unfrei zurücksenden.

Bei Rückfragen wenden Sie sich an unseren zuständigen Innendienst unter
Telefon 02 08 / 4 95 05-135

Retourenanfrage

Wir bitten um Rücknahme / Austausch nachfolgender Artikel:

Stückzahl Artikelbezeichnung Fehlerbeschreibung / Grund der Rückgabe
Datenschutz*
Webseite durchsuchen
Weitere Links