DTCO-ZUbehör

Systemkomponenten

Systemkomponenten des DTCO 1381

Die neue Tachographen-Generation. Der DTCO 1381 im Radioformat beinhaltet:

  • Zwei Chipkartenleser
  • Integrierten Drucker zum Erstellen von Protokollen für Fahrer und Kontrollbeamte
  • Display mit wesentlichen Informationen, z.B. zum aktuellem Lenk- und Ruhezeitkonto
  • Echtzeituhr
  • Bedienelemente

Zusammen mit dem intelligenten Geschwindigkeitssensor KITAS 2171 und den Tachographenkarten erfüllt der DTCO 1381 alle Anforderungen der neuen Verordnung. Die Kalibrierung des Systems erfolgt durch autorisierte Servicepartner.

Über CAN wird der DTCO mit anderen Fahrzeugsystemen verbunden. Optional kann auch an eine analoge Geschwindigkeitsanzeige angeschlossen werden.

Mit dem neuen Release DTCO 1381 2.0 kommt ein bahnbrechender Digitaltachograph auf den Markt

  • Jüngste Generation des Digitalen Tachographen mit integrierter 1-Minuten-Regel, vereinfachtem Remote Download und mehr Datensicherheit
  • Innovativer VDO Counter garantiert perfekte Fahrerinformation

VDO bringt damit den Digitalen Tachographen auf den neuesten Stand und steigert einmal mehr Effizienz, Komfort und Sicherheit im Flotteneinsatz. Wie die Vorgängerversion setzt der DTCO 2.0 die so genannte 1-Minuten-Regel um, darüber hinaus ermöglicht der neue DTCO den verbesserten Download der Tachographendaten aus der Ferne. Außerdem setzt VDO mit dem Generationswechsel die neuesten Sicherheitsanforderungen der Europäischen Union um und stärkt die Widerstandsfähigkeit des DTCO gegen Manipulationsversuche. Highlight des neuen Geräts im Cockpit von Transportern, Bussen und Lastern wird allerdings der optionale VDO Counter sein, der die umfassende Fahrerinformation garantiert und im Herbst mit der Version DTCO 2.0a auf den Nachrüstmarkt (Aftermarket) kommt.

Bereits seit dem DTCO 1.4 profitieren VDO-Kunden von der so genannten 1-Minuten-Regel: Die Elektronik ist so programmiert, dass die längste Aktivität innerhalb einer gegebenen Minute bestimmt, ob diese als Arbeits- oder Ruhezeit gewertet wird. Vor allem im Verteilerverkehr, im Stau oder in der Schlange vor der Zollabfertigung, wenn das Fahrzeug oft nur wenige Sekunden bewegt wird und lange steht, können die Fahrer so wertvolle Lenkzeit sparen. Die Funktion der 1-Minuten-Regel ist natürlich auch im DTCO 2.0 implementiert.

Erfahren Sie mehr

DTCO 2.0 (PDF)
DTCO 2.0 mit Counter (Film)
DTCO 2.0 Counter - Fuhrparkleiter 1 (Film)
DTCO 2.0 Counter - Fuhrparkleiter 2 (Film)
VDO DriveTime mit DTCO 2.0 (Film)

So einfach können Sie nun die Daten aus der Fahrerkarte und dem Massenspeicher des Tachographen Ihres Fahrzeugs empfangen:

  1. Der Tachograph wird mit einer DLD (Zusatzbox für Datendownload) verbunden. (W-LAN oder GPRS)
  2. In Ihrem Office installieren Sie unseren Remote-Download-Service.
  3. Sie geben die Termine zum Download der Daten von Fahrzeug und Fahrerkarte vor.
  4. Die Unternehmerkarte bleibt zur Autorisierung der Tachographen in Ihrem PC.
  5. Unser kostenloser Remote-WEB-Service hält Ihre Daten zur Abholung bereit.
  6. Sie starten Ihr heutiges Archivierungsprogramm und können Ihre Daten automatisch abholen und weiter verarbeiten.
Webseite durchsuchen

Ansprechpartner


Downloads


Weitere Links
Autorisierter VDO Schulungspartner