DTCO-ZUbehör

BKrFG-Seminare für Berufskraftfahrer

Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner "Die Straßenmeister" bieten wir Weiterbildungen gemäß Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrFQG) - als Gruppen- oder Unternehmensschulung.

Kienzle Automotive ist anerkannte Ausbildungsstätte für die Berufskraftfahrer-Weiterbildung gem. BKrFQG. Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner "Die Straßenmeister" bieten wir als anerkannter Bildungsträger alle geforderten Schulungsmodule an. Lesen Sie mehr

Alle Führerscheininhaber der Klassen C1, C1E, C, CE und D1, D1E und DE müssen spätestens ab dem 10.09.2008 bzw. 2009 innerhalb von 5 Jahren ein Weiterbildungsprogramm von insgesamt 35 Stunden absolvieren. Diese Weiterbildungen sind alle 5 Jahre zu wiederholen.

Das heißt konkret:

  • LKW-Fahrer müssen die erste Weiterbildung bis einschließlich 09. September 2014 absolviert haben. Bis zu diesem Stichtag müssen alle 35 Stunden per Zertifikat einer anerkannten Aus- und Weiterbildungsstätte nachgewiesen werden.
  • Busfahrer müssen die erste Weiterbildung bis einschließlich 09. September 2013 absolviert haben. Bis zu diesem Stichtag müssen alle 35 Stunden per Zertifikat einer anerkannten Aus- und Weiterbildungsstätte nachgewiesen werden.

Natürlich ist es möglich, die erste Weiterbildung mit der Führerscheinverlängerung abzustimmen. Gerne helfen wir bei der Erstellung von individuellen Weiterbildungsplänen. Alle 35 Stunden (Unterteilung in 5 Module möglich) können firmenübergreifend in unseren zertifizierten Schulungsräumen in Mülheim/Ruhr oder Düsseldorf durchgeführt werden.

Wir bieten wir Ihnen auch individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnittene Schulungsmassnahmen in Ihren anerkannten Räumen. Das Prozedere der Anerkennung übernehmen wir gern für Sie.

Die Weiterbildungsmaßnahmen gem. § 5 BKrFQG wurden bisher in hohem Maße (bis zu 70% der Kosten) vom Bundesamt für Güterfernverkehr gefördert. Die Antragsfristen für die Förderperiode 2012 begannen im Herbst 2011. Lesen Sie mehr

Nutzen Sie die Fördermittel solange Sie erteilt werden, und beginnen Sie schon in diesem Jahr mit den ersten Weiterbildungsmodulen, damit Ihre Fahrer in 2014 alle 5 Module absolviert haben.

Sprechen Sie deswegen schon heute mit uns über Ihre Schulungspläne und lassen Sie sich von unseren Spezialisten über die staatlichen Fördermöglichkeiten beraten.

Kontakt: Frau Gaby Jordan Tel. 0208 49 50 5194

Webseite durchsuchen

Ansprechpartner


Downloads


Weitere Links
Autorisierter VDO Schulungspartner