Cluster

Überzeugend individuell

  • Das Kombiinstrument ist die Schlüsselinformationsquelle des Fahrers und somit im Fokus der konstanten Aufmerksamkeit.
  • Bei unseren Kombiinstrumenten verfolgen wir die Philosophie "so wenig Daten wie möglich, aber so viele Daten wie nötig".

Wir bieten:

  • Ergonomisch optimierte Lösungen, um dem Fahrer alle Informationen zur rechten Zeit und an der rechten Position anzuzeigen
  • Einsatz einer grafischen Software-Tool-Lösung, um eine schnelle, flexible und kostenoptimierte Entwicklung zu ermöglichen
  • Skalierbare Kunden- oder Plattformlösungen, um die Wiederverwendung von Software und Hardware sicherzustellen
  • Vollservice Angebot: Enge Zusammenarbeit von der Spezifikation über Entwicklung bis zur Post-Installation und Serienbetreuung
  • Breites Spektrum an Funktionalität und beste Sichtbarkeit dank innovativer Display Technologie

 

Plattformkonzept „Generic Cluster”
Flexibel und skalierbar

Mit dem Konzept Generic Cluster können Nutzfahrzeug-Hersteller auf ein Kombiinstrument zurückgreifen, das sich schnell und flexibel an die Anforderungen verschiedener Fahrzeugklassen und Ausstattungsvarianten anpassen lässt. Synergien zwischen einzelnen Fahrzeugbaureihen sind so kostengünstig realisierbar.

Die Basis bilden drei standardisierte Hardware-Plattformen, die sich in der Steuerungs- und Kommunikationsausstattung unterscheiden. Je nach Anspruch verfügt die Grundelektronikplattform über unterschiedlich ausgelegte Schnittstellen. Automatisierte Codegenerierung und -validierung sorgen bereits bei der Entwicklung der Software für erhöhte Zuverlässigkeit. Software-Erweiterungen können als Add-ons ergänzt werden. Die Vorteile: mehr Wirtschaftlichkeit, kürzere Entwicklungszeiten und deutlich gesenkte Qualifizierungs- und Systemkosten.

Sekundär-Display
Funktion im handlichen Format

Eine perfekte Ergänzung für Kombiinstrumente, wie z.B. das Generic Cluster. Es orientiert sich an gängigen Formaten und kann wählbar ausgestaltet werden. Ergonomisch am Fahrerarbeitsplatz platziert erfüllt es gleich mehrere Funktionen. Von der Anzeige von Navigationshinweisen über Bordcomputerdaten bis hin zu drei Kameraeingängen. Das große Flexibilitäts-Plus: Das Generic Concept Sekundär-Display kann mit der Windows XP-basierten SPS-Software CAVTAN® grafisch und schnell programmiert werden.

PowerView Instrumenten Cluster

 
Individualität und Wirtschaftlichkeit verbinden



VDO Pico Serie

 
Flexibles, modulares System - Nur für OEM!



Webseite durchsuchen
Weitere Links